2010 - Member of the European Parliament Enterprises Winner 2008 - Female Entrepreneur
ZurĂźck

Kostenerstattung durch die Arbeitsagentur

Die Erstellung von Bewerbungsunterlagen zählt zu den Kosten, die vom Arbeitsamt gefördert werden können. Somit ist unser Service voll anrechenbar. Wenn Sie als arbeitssuchend oder ausbildungssuchend gemeldet sind, können die Kosten für einen "Brief auf Bestellung" im Rahmen des Zuschusses zu Bewerbungskosten (bis zu 260 EUR pro Jahr) von der Bundesagentur für Arbeit übernommen werden.

Für eine Kostenerstattung kommen Sie aber nur in Frage, wenn Sie einen Antrag auf Bewerbungskostenrückerstattung von der Arbeitsagentur ausgefüllt haben. Auf diesem Antrag muss ein Datum vermerkt sein. Erst ab diesem Datum übernimmt die Bundesagentur für Arbeit Ihre Bewerbungskosten bis maximal 260 Euro pro Jahr.

Sprechen Sie mit Ihrem Vermittler bei Ihrer Arbeitsagentur.